In guten Händen. Zahnbehandlungen auf höchstem Niveau.

  • Ungarisch
  • Englisch
  • Deutsch

Telefondienst : 8:30 – 16:30
  Anmeldung : +36 70 628 4044

Invisalign – Häufig gestellte Fragen

Heute beantworten wir die häufigsten Fragen, die in Bezug auf das unsichtbare Zahnspangensystem Invisalign auftauchen.

Woraus bestehen die Aligner?

Die nahezu unsichtbaren Aligner bestehen aus einem stabilen thermoplastischen Material, welches für den medizinischen Einsatz zugelassen ist. Dieses Materiel wurde speziell für das Invisalign-System entwickelt. Die Aligner werden nach der Planung am Computer individuell für Sie angefertigt, sodass sie genau auf Ihre Zähne passen.

Wie oft muss ich meine Aligner tragen?

Sie sollten Ihre Aligner während der Behandlung nahezu ständig tragen – ausgenommen natürlich beim Essen und bei der Zahnpflege, wo Invisalign den Vorteil der Herausnehmbarkeit zeigt. Für ein optimales Ergebnis ist eine Tragdauer von mindestens 22 Stunden am Tag empfohlen.

Wie oft muss ich die Aligner wechseln?

Sie wechseln jede zweite Woche auf den nächsten Aligner.

Die Aligner lassen sich leicht herausnehmen und wieder einsetzen.

Wie oft muss ich meinen Zahnarzt aufsuchen?

Bei Invisalign sind Kontrolltermine ungefährt genauso häufig erforderlich wie bei herkömmlichen Zahnspangen; der Zeitaufwand ist jedoch wesentlich geringer, da Anpassungen an Drähten und Brackets entfallen.
Meist suchen uns PatientInnen alle zwei bis drei Monate auf, um sich zu vergewissern, dass ihre Behandlung planmäßig verläuft, und eventuell um die nächsten Aligner in Empfang zu nehmen.

Wie lange dauert meine Behandlung insgesamt?

Die Dauer der Behandlung kommt im Wesentlichen darauf an, wie komplex diese ist. Je mehr Aligner benötigt werden, umso länger dauert eine komplette Invisalign-Behandlung. Im Allgemeinen entspricht die Behandlungsdauer jedoch der Länge einer Therapie mit herkömmlichen Zahnspangen. Eine typische Behandlung ist nach neun bis achtzehn Monaten abgeschlossen.

Muss ich nach der Invisalign-Behandlung einen Retainer tragen?

Um die Zähne stabil in ihrer neuen Position zu halten, ist nach jeder kieferorthopädischen Behandlung ein Retainer erforderlich. Bis Ihr Retainer gefertigt wird, kann oft der letzte Aligner vorübergehend als Retainer getragen werden.

Welche Einschränkungen gibt es beim Essen und Trinken?

Gar keine! Anders als bei einer herkömmlichen Behandlung mit Drähten und Brackets können Sie während einer Invisalign-Behandlung alles essen und trinken, was Sie möchten, da Sie die Aligner zur Nahrungsaufnahme einfach herausnehmen.
Genauso leicht funktioniert auch die tägliche Mundhygiene. Da die Aligner herausnehmbar sind, stellen sie kein Hindernis für das Zähneputzen dar. Somit wird auch das Risiko der Entzündungen und Infektionen minimiert.
Tipp: es ist wichtig, die Zähne nach jeder Mahlzeit zu putzen und mit Zahnseide zu reinigen, bevor Sie die Aligner wieder einsetzen. So erreichen Sie eine angemessene Mundhygiene.

Sind Kronen und Brücken im Zusammenhang mit einer Invisalign-Behandlung von Bedeutung?

Überkronte Zähne sind im Normalfall für Invisalign nicht relevant und bedeuten somit keine Hindernisse. Da aber Brücken mindestens zwei Zähne fest miteinander verbinden, bilden Sie einen erheblichen Widerstand gegenüber Zahnbewegungen.
Ob Ihre Brücken bei der Invisalign-Behandlung berücksichtigt werden müssen, können wir Sie im Rahmen unserer kostenlosen Erstbesprechung und Diagnostik sagen.

Was kostet eine Behandlung mit Invisalign?

Der Kostenplan hängt im Wesentlichen davon ab, wieviele Aligner wir für Ihre Zähne benötigen. Der durchschnittliche Preis für eine Behandlung entspricht jedoch im Großen und Ganzen dem einer Behandlung mit herkömmlichen Zahnspangen.
Wir empfehlen Ihnen, unsere kostenlose Erstbesprechung und Diagnostik in Anspruch zu nehmen. Nach der Erstbesprechung können wir Ihnen einen genauen Preis nennen, der für uns dann verbindlich ist.