In guten Händen. Zahnbehandlungen auf höchstem Niveau.

  • Ungarisch
  • Englisch
  • Deutsch

Telefondienst : 8:30 – 16:30
  Anmeldung : +36 70 628 4044

Prophylaxe

Nachhaltige Mundgesundheit beginnt mit der Vorbeugung von Erkrankungen.

Die zahnärztliche Prophylaxe dient der Prävention von Krankheiten der Zähne bzw. des Zahnhalteapparates. Ziel ist dabei die Verhinderung oder nötigenfalls die frühzeitige Erkennung und Behandlung von krankhaften Zuständen im Mund. Viele Erkrankungen – beispielsweise die Zahnfleischentzündung – sind reversibel, wenn frühzeitig therapiert. Daher wird in unserer Praxis der adäquaten Prophylaxe ein sehr hoher Stellenwert beigemessen.

Individuelle Prophylaxe

Vorbeugung beginnt mit einer guten Mundhygiene. Diese bedeutet unter anderem die Beherrschung und regelmäßige Anwendung der richtigen Zahnputztechnik sowie die gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume.

Das Erkrankungsrisiko an Karies oder Parodontitis ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Weiters gibt es eine Vielzahl an Faktoren – etwa größe der Zahnzwischenräume –, die bei der Erstellung eines Mundhygieneplanes zu berücksichtigen sind. Aus diesen Gründen beraten wir unsere PatientInnen immer individuell.

Professionelle Zahnreinigung in Ungarn

Professionelle Mundhygiene wird bei uns von einer speziell ausgebildeten Assistentin durchgeführt. Sie wird individuell an den Patienten angepasst und besteht jeweils aus mehreren aufeinanderfolgenden Schritten. Es empfiehlt sich, mehrmals järlich eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch zu nehmen – besonders, wenn man festsitzenden Zahnersatz, wie Kronen oder Brücken hat.

  • Ultraschall
  • Scaler & Küretten
  • Politur
  • Fluoridierung

Mit Ultraschall werden Beläge, Verfärbungen sowie Zahnstein an den Zahnoberflächen entfernt. Besonders wichtig ist dieser Schritt an schwer putzbaren Stellen, wo die Patienten selbst vielleicht nicht so gut mit der Zahnbürste hinkommen.

Neben Ultraschall werden auch spezielle Handinstrumente, nämlich Scaler und Küretten zur Reinigung der Zahntaschen eingesetzt. Diese sorgen für saubere Zahnoberflächen auch unterhalb des Zahnfleischniveaus.

Die Politur dient der Schaffung von glatten Zahnoberflächen, wo sich später keine Bakterien ansammeln können.

Die nun saubere Zähne werden mit einem speziellen Fluoridlack überzogen, welche die Zähne vor Säureeingriffen schützt.

Für Patienten mit Implantaten

Implantate brauchen eine gute Pflege, denn es ist entscheidend für den langfristigen Implantaterfolg, dass die Implantate stabil und entzündungsfrei im Knochen verankert bleiben. Bei Implantaten liegt das Zahnfleisch lockerer an, als bei natürlichen Zähnen. Ohne angepasste Hygienemaßnahmen dringen Keime in den Raum zwischen Implantat, Zahnersatz und Zahnfleisch ein, so dass es zu Entzündungen kommen kann. Dies kann auch den Implantaterfolg beeinträchtigen.

Da die zahnärztliche Implantologie eines unserer Hauptfachbereiche ist, bieten wir unseren Patienten eine entsprechend optimale Implantatpflege, welche die günstige Langzeitprognose der eingesetzten Implantate sichert.

Haben Sie Fragen zur Prophylaxe? Hier haben wir einige schon für Sie beantwortet.

Klicken Sie auf die Fragen, um die Antworten einzublenden.

Wie lang soll man seine Zähne putzen?

Für eine optimale Mundhygiene ist eine Putzdauer von drei bis fünf Minuten empfohlen, zwei- bis dreimal täglich. Dabei ist jedoch die richtige Technik wichtiger als die Dauer. Ferner ist zu beachten, dass die Mehrzahl der Patienten die eigene Putzdauer überschätzt.

Sind elektische Zahnbürsten besser als Handzahnbürsten?

Beherrscht man eine perfekte Putztechnik, sind Handzahnbürsten auch ausreichend. Wir empfehlen Ihnen jedoch rotierend-oszillierend arbeitende elektrische Zahnbürsten, da diese den Löwenanteil der Arbeit für Sie erledigen.

Wie oft empfiehlt sich eine professionelle Zahnreinigung?

Die Antwort auf diese Frage ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Aufgrund individueller Risikofaktoren können manche Patienten von einer häufigeren Mundhygienesitzung profiteren.

Email Rückruf Zurück